Quichezeit: Süßkartoffelquiche mit Gorgonzola und Walnüssen

Ich schulde euch ja noch eine Antwort darauf, wie die Süßkartoffelquiche meinen Gästen und mir geschmeckt hat. Also ich bin immer noch ganz begeistert und meine Gäste haben gleich nach dem Rezept gefragt. Geschmacklich war sie wirklich richtig lecker und wieder mal genial einfach zuzubereiten.

Zunächst einmal bereitet ihr den Teig wie gehabt zu:

250-300g Mehl
ca. 125g weiche Butter in kleinen Stückchen
eine Prise Salz
3-4 EL kaltes Wasser

Alle  Zutaten werden mit dem Knethaken zu einer Teigkugel verarbeitet, die dann für ca. eine Stunde in den Kühlschrank wandert und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und in die Quicheform gelegt werden kann.

Für den Belag benötigt ihr eine große Süßkartoffel ca. 350-450g. Sie wird geschält und mit einem Messer oder einer Küchenmaschine in hauchzarte Scheiben geschnitten und auf den Quicheboden gelegt.Der Gorgonzola (ca. 75g, ich habe eine milde Sorte gewählt) wird in kleine Quadrate zerteilt und gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilt.

IMG_8087.JPG

Nun ist es Zeit für die Eimasse. Ihr nehmt drei Eier und verquirlt sie einfach mit 150-200ml Schlagsahne und schmeckt das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut ab, bevor ihr es über die Zutaten gebt. Zum Schluss ganz einfach Walnusskerne nach Belieben klein haken und auf die Masse geben, bevor sie bei 200 Grad °C für ca. 45 Minuten im Ofen gart. Nach ca. 25 Minute könnt ihr die Hitze etwas reduzieren auf ca. 150 Grad °C.

IMG_8091.JPG

Ich hoffe, sie schmeckt euch genauso gut wie mir!

IMG_8124.JPG

Hier noch mal alles auf einen Blick:

Teig:
250-300g Mehl
ca. 125g weiche Butter in kleinen Stückchen
eine Prise Salz
3-4 EL kaltes Wasser

Belag:
350-450g Süßkartoffeln dünn geschnitten
75g milder Gorgonzola

Eimasse:
3 Eier
150-200ml Sahne
Salz und Pfeffer

gehakte Walnusskerne zum Bestreuen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s