Ab ins Glas: Apple Nut Crumble

Findet ihr nicht auch, in einem kleinen Glas sieht ein Dessert absolut entzückend aus. Ich mag ja ohnehin keine großen Portionen, die halb über den Teller ragen – da vergeht mir immer ein bisschen der Appetit. Daher bin ich ein großer Fan von Kuchen oder Desserts im Glas und habe ein neues Rezept, dass ich gerne mit euch teilen möchte.

Für ca. 6 Portionen Apple Nut Crumble benötigt ihr:

  • ca. 4 große Äpfel, Sorte Elstar
  • 1 Vanilleschote
  • ca. 3 EL Zitronensaft
  • 175g Mehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 150g kalte Butter, und etwas mehr zum Einfetten der Gläschen
  • 2-3 EL Puderzucker

Uns dann kann es losgehen. Zunächst dürft ihr die Äpfel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf zusammen mit einer ausgekratzten Vanilleschote und ca. 3 EL Zitronensaft ca. 15 Minuten einkochen lassen.

P1020444

Parallel dazu könnte ihr die Gläschen mit etwas Butter einfetten und die Streusel vorbereiten. Dazu das Mehl zusammen mit den Haselnüssen und der in Würfel geschnittenen Butter und dem Puderzucker zu Streuseln kneten.

P1020452

Nun dürfen die Äpfel gleichmäßig verteilt in die Gläschen wandern und ihr könnt die Streusel darüber geben.

Bei 175°C (Umluft) gehen die Gläschen für ca- 15-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Danach könnt ihr den goldbraunen Streusel abkühlen lassen und anschließend mit den Weckgummis und -Klammern verschließen. Ich wünsche euch einen guten Appetit.

P1020471

P1020472


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s