Wie Zuhause: Mamas Bauernfrühstück

Das folgende Gericht ist eigentlich mehr ein kleiner Rezept-Tipp als ein vollständiges Rezept – aber dafür mit echten Kindheitserinnerungen und bis heute eins meiner liebsten Minutengerichte. Es ist ratz fatz zubereitet und schmeckt wie bei Mama.

Alles was ihr dafür für 2 Portionen braucht sind:

  • ca. 8-10 erkaltete Pellkartoffeln, gerne auch vom Vortag
  • 1 Schalotte
  • 3 Eier, Größe M
  • Salz, Pfeffer
  • gehakte Petersilie nach Belieben

Und schon kann es losgehen. Einfach die Kartoffeln in Scheiben und die Schalotte in feine Ringe schneiden.

IMG_0144

Dann könnt ihr die Pfanne auf dem Herd mit etwas Olivenöl erhitzen. Wenn sie heiß ist, dürfen die Kartoffeln hinzu. Wichtig beim Anbraten ist, dass ihr sie nicht zu oft wendet, sondern erst einmal etwas rösten lasst, bevor ihr sie wendet. Eine Prise Salz kann ebenfalls darüber gestreut werden. Nach ca. 3-5 Minuten je nach Bräunungsgrad dürfen die Schalottenwürfel hinzu und mit braten. Jetzt könnt ihr die Eier verquirlen und schon einmal mit Salz und Pfeffer würzen, bevor es über die bereits schön braun gebratenen Kartoffeln gebt. Unter leichtem Umrühren kann das Ei nun bei mittlerer Hitze ebenfalls gar werden und ab geht es auf den Teller – schmeckt alles vorher aber noch mal ab und gebt nach Belieben die Petersilie darüber.

IMG_0148

Guten Appetit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s