Frisch vom Grill: Lachs mit mediterranem Sommergemüse

Während unserer Zeit in Kanada habe ich eigentlich erst erfahren, wie unglaublich gut Lachs schmecken kann – würde ich es beschreiben, würde ich sagen, er schmeckt dort einfach ein Quäntchen frischer als ich ihn bisher kannte. Es war fast so, als hätte man ihn eben mal selbst an der Angel gehabt – so ganz im Sinne der fröhlichen Angler-Nostalgie.

Nun etliche Jahre später und endlich mit einem guten Lachshändler im petto – ist der gute Fisch ein fester Bestandteil unseres Speiseplans geworden und wandert regelmäßig auf den Grill – zum Beispiel zusammen mit mediterranem Grillgemüse.

Um es selbst mal „nachzugrillen“ benötigt ihr:

  • ca. 600-700g frisches Lachsfilet auf der Haut
  • frischen Pfeffer
  • mediterranes Meersalz von Flo de Sal d’es trenc
  • ca. 300g Kirschtomaten
  • 200g Feta
  • 4-5 Möhren
  • eine Alugrillschale

Zunächst könnt ihr den Fisch putzen und schauen, dass keine Gräten zurück geblieben sind. Dann dürft ihr ihn mit frischem Pfeffer und Meersalz würzen. Nun könnt ihr schon einmal den Grill auf 180 Grad C vorheizen.

Anschließend wird das Gemüse geputzt und dann die Tomaten in Viertel geschnitten, die Möhren in feine Streifen und der Feta darf auch noch gewürfelt werden. Und schon darf alles in die Grillschale. Das Ganze dürft ihr nun mit ca 3-4 EL Olivenöle beträufeln und mit frischem Pfeffer und Salz würzen.

IMG_9646

Ist der Grill aufgeheizt, kommt das Lachs bei ca. 20 Min. darauf – bei geschlossenem Deckel. Das Gemüse könnt ihr nach 10 Minuten hinzugeben und dann darf angerichtet werden. Als Beilage eignet sich auch hervorragend geröstetes Graubrot.

IMG_9651

IMG_9649

Guten Appetit und genießt das gute Wetter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s